Logo
Gemeindebüro - Sekretariat
Klara Markin

Kirchweg 10
33647 Bielefeld

Telefon
0521 163937 00

Fax
0521 163937 05

E-Mail
klara.markin@ekvw.de

Öffnungszeiten:
Mo-Mi 11-13 Uhr
Do 14:30-17:30 Uhr

Impressum

Datenschutz

Seitenübersicht

Auf folgende Veranstaltungen und besondere Gottesdienste möchten wir hinweisen:


 

29. Februar 2024 um 18.00 Uhr im Gemeindehaus 
Einladung zum Länderabend - Weltgebetstag 

Alltag in Palästina – Leben zwischen Checkpoints und Hoffnungszeichen. 
Den  Vortrag hält Pfarrer Niels Gärtner, er ist Pfarrer der Herrnhüter Brüdergemeine und arbeitet seit 20 Jahren für die Herrnhuter Missionshilfe. Er bereist die Region schon seit über 30 Jahren und ist durch das Förderzentrum für Kinder mit Behinderungen „Sternberg“ bei Ramallah eng mit den Menschen der Region verbunden. Er berichtet über die Begegnungen und Gespräche diesseits

und jenseits der Mauer, über die Veränderungen im Lebensgefühl und den Hoffnungen der Menschen. Es bleibt auch noch Zeit für Gespräche über die aktuelle Situation.


  

Liebe Theaterfreunde,

Premiere des  neuen Stückes "Zu früh getraut". Eine Komödie von Klaus Nitsche in einer Inszeniereung von Marlies Osterwinter 

Am 2. März 2024 in der Aula des Brackweder Gymnasiums  

Mehr Informationen und Termine hier. 


 

 
Einladung zum Weltgebetstag der Frauen am 03. März 2024 um 10.00 Uhr in die Bartholomäuskirche 

Der diesjährige Weltgebetstag 2024 kommt aus Palästina. Unter dem Motto „…durch das Band des Friedens“. 

Anschließend sind Sie zu den landestypischer Speisen ins Gemeindhaus eingeladen. 


 

 

Am 15. März um 17.00 Uhr startet die Disco 60+ im Gemeindehaus 

„Waren Sie schon mal in einer Disco?“ fragte Pastor Stucke kürzlich eine 75jährige Brackwederin. Nein, war sie nicht. Aber wenn es eine Senioren-Disco gibt, kommt sie auf jeden Fall und bringt ihre Freundin gleich mit. Viele ältere Menschen vermissen die Möglichkeit mal wieder tanzen zu gehen und deshalb veranstalten DiakonieVerband Brackwede und Bartholomäus-Gemeinde erstmalig eine Disco 60+ am 15. März 2024. Von 17.00 – 21.00 Uhr wird im Gemeindehaus ausgelassen das Tanzbein geschwungen, ob allein, zu zweit oder mit Hilfe von Rollator oder Rollstuhl. Musik gibt es für jeden Geschmack, dafür sorgt Harald Bellmann, der Evergreens und Disco-Klassiker der 60 – 80er Jahre spielt. Dazu sorgen Disco-Kugel, Lichtshow, Cocktail- und Getränkebar für das richtige Disco-Feeling. Tanzbegeisterte - ob 60, 70, 80 oder 90+ Jahre alt - sind herzlich eingeladen. Denn zum Tanzen ist man nie zu alt! Die Disco 60+ verspricht unterhaltsame Abendstunden.


Um unverbindliche Anmeldung bis 12.03. wird gebeten unter 0521/ 94239-211 und 0521/ 163 937 00.


  

Veranstaltungen des Gospelchor Spirit of Joy 2024 

Der Gospelchor begeleitet Sie durch den Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Sie sind eingeladen zum zuhören und mitsingen in die Bartholomäuskirche. Die genauen Termine und den jeweiligen Beginn der Veranstaltungen finden Sie hier. 

 


  

 

Freuen Sie sich auf die Konzerte mit RONDO VOCALE

21. April 2024
Serenade
- Abendlieder zum Zuhören und Mitsingen

in der Bartholomäuskirche, 17.00 Uhr, Eintritt frei
 
16. Juni 2024
Mozart trifft Mendelssohn
Chöre aus der Krönungsmesse und dem „Elias“ 

 in der Bartholomäuskirche, 17.00 Uhr, Eintritt frei

  

  


   

2. Mai 2024 „Maria - Eine wie keine“ - Ein ökumenisches Oratorium

Im Frühjahr 2024 wandert das ökumenische Oratorium „Maria - Eine wie keine“ in sechzehn Tagen durch Westfalen. Ein Kern- Ensemble zieht dabei von Aufführungsort zu Aufführungsort und musiziert gemeinsam mit lokalen Chören, die sich für einzelne Aufführungen anmelden und dort die weiteren Chorpartien singen.
Auf dem Weg wird das Oratorium an acht Stationen aufgeführt, unter anderem in unserer Bartholomäuskirche in Brackwede! Am Dienstag, 28. Mai um 18 Uhr wird herzlich zur Aufführung des Werkes in der Bartholomäuskirche in Brackwede eingeladen.
Bei dieser Aufführung wird auch die Chorschule Brackwede unter der Leitung von David Schwindt und Johanna Götz mitwirken. Näheres zum Werk: Dmitri Grigoriev, Kreiskantor in Lüdenscheid, ist Komponist des Oratoriums. Das Textbuch stammt von Manuel Schilling. In dem modernen Oratorium wird eine alte Geschichte neu erzählt. Protagonistin ist Maria, Mutter Jesu Christi – eine der stärksten Frauenfiguren in der Geschichte der Menschheit. Theaterszenen, Musik und Filmeinblendungen inszenieren das Werk professionell. Mit Musik von Gregorianik bis Rap bricht das Werk Genregrenzen auf und verspricht ein einzigartiges Erlebnis für Mitwirkende und Zuhörende zu werden. Aufruf zur Mitwirkung im Projektchor! Speziell für die Aufführung in Brackwede wird zusätzlich ein Projektchor aus singbegeisterten Interessierten gegründet. Bei dem ökumenischen Oratorium und damit auch beim Projektchor können Erwachsene jeden Alters beider großen Konfessionen mitwirken. Die Proben und Betreuung dieses Projektchores stehen unter der Leitung von Kantor Daniel Debrow, Kreiskantorin Anne Engelbert-Riepe und Chorleiterin Johanna Götz. Die voraussichtlichen Termine für die Proben sind:
Freitag, 08. März 19.30 - 21.00 Uhr
Freitag, 15. März 19.30 – 21.00 Uhr
Freitag, 22. März 19.30 – 21.00 Uhr
Freitag, 12. April 19.30 – 21.00 Uhr
Freitag, 19. April 19.30 – 21.00 Uhr
Freitag, 26. April 19.30 – 21.00 Uhr
Freitag, 03. Mai 19.30 – 21.00 Uhr
Freitag, 24. Mai 18.30 – 20.30 Generalprobe

Interessierte sind herzlich eingeladen zur ersten Probe am Freitag, den 8. März um 19.30 Uhr ins Bartholomäus-Gemeindehaus, Kirchweg 10 in Brackwede zu kommen. Eine formlose Anmeldung ist für die Organisation wünschenswert, jedoch nicht notwendig. Diese und mögliche Fragen richten Sie bitte an: Kantor Daniel Debrow, email debrow@kirchengemeinde-brackwede.de oder Telefon 0521-16393702 (bitte auf AB sprechen). Weitere Informationsn hier.

 


 Gemeindefeste und weitere Aktivitäten der Gemeinde
 Auf der Seite finden Sie ein paar Eindrücke von den Gemeindefesten auf dem Kirchplatz. 

 

 
 

 

K   Template by beesign wien 
Besucher heute: 1 / 7227